Kulturelle Bildung

Kunst, Musik, Literatur und Theater

Kulturelle Bildung fördert Eigenverantwortlichkeit, ist handlungsorientiert, erfordert und fördert Kompetenzen wie kreatives und problemlösendes Denken, genaues, ausdauerndes und diszipliniertes Arbeiten, soziales Verhalten, Kooperations- und Teamfähigkeit, Kommunikations- und Präsentationsfähigkeit, Konzentrationsfähigkeit und Selbstwertgefühl…

Innerhalb des Fächerkanons leisten die Fächer Kunst, Musik, Literatur und Theater damit einen entscheidenden Beitrag zur persönlichen Entwicklung. Sie unterstützen zudem die Entfaltung ästhetischer Sensibilität sowie Offenheit, kreativen und imaginativen Potenzials, individuellen Ausdruckvermögens sowie kultureller Identität unserer Schülerinnen und Schüler.

Die kulturelle Bildung stellt die Wahrnehmungs-, Gestaltungs-, Verstehens- und Reflexionsprozesse ins Zentrum, die sich auf die künstlerisch-ästhetischen Dimensionen von Kultur und auf gesellschaftliche und individuelle Erfahrungswelten in Gegenwart und Vergangenheit beziehen. Auch als Euregio-Schule greifen wir die kulturelle Vielfalt unserer Schülerschaft auf und sehen diese als Bereicherung für uns alle.

Die Fächer Kunst und Musik werden in der Sekundarstufe I (G9) jeweils in allen Jahrgangsstufen durchgehend unterrichtet. Im Zusammenhang damit und darüber hinaus haben wir in den vergangenen Jahren vielfältige Angebote in den Bereichen Musik, Kunst, Literatur und Theater entwickelt:

Kunst

  • bildnerische Gestaltungen in den Bereichen Malerei, Grafik, Plastik und Collage
  • Präsentation der Schülerarbeiten im Schulgebäude und im öffentlichen Raum, z.B. regelmäßige Ausstellungen im Museum Zinkhütter Hof
  • Kunst-AG, die den Schülerinnen und Schülern eine individuelle und über die curricularen Vorgaben hinausgehende Auseinandersetzung mit Gestaltungsprozessen bietet.
  • Mediengestaltung (Foto-AGs und Film-AG)
  • jährliche Gestaltung des Weihnachtsfensters am Stolberger Rathaus mit musikalischer Begleitung
  • Exkursionen zu regionalen und überregionalen Museen

Musik

  • schülernaher, praktischer Musikunterricht an Keyboards, an Percussion-Instrumenten inklusive Schlagzeug und an Computern
  • frühe Förderung von musikalisch interessierten Kindern mit und ohne instrumentaler Erfahrung ab Klasse 5 durch ein vielfältiges Angebot an musikalischen AGs wie Big Band „Crack Field Stompers“, Gitarren- und Bläser-AG, verbunden mit regelmäßigen Konzerten und Auftritten
  • Chor-AG für alle Jahrgangsstufen und Chor als Unterrichtsfach in Stufe 5.

Literatur und Theater

  • Theaterproduktionen der Literaturkurse der Oberstufe
  • das Fach Darstellen und Gestalten (als WPII-Fach in Klasse 8 und 9 (G8) bzw. 9 und 10 (G9)), welches die Fächer Kunst, Deutsch, Musik und Theater verbindet
  • regelmäßiger Theaterbesuch des Grenzlandtheaters mit Diskussion (GRETA) in Klasse 8
  • Vorlesewettbewerb der 6. Klassen im Rahmen des Deutschunterrichts