23/24 News Blog

249215 Gemeinsamer Gang zur Demonstration gegen Radikalismus am Samstag

Wir würden gerne als Schulgemeinschaft auf der Demonstration am Samstag wahrgenommen werden. Wir halten es für wichtig, dass wir deutlich machen, wie wertvoll unser demokratischer Rechtsstaat ist und dass man immer wachsam bleiben muss, wenn Demokratiegegner so tun, als ob sie die Meinung der Mehrheit vertreten würden.

Wir schlagen daher vor, dass wir uns am kommenden Samstag um 15:45 Uhr vor dem ökumenischen Gemeindezentrum treffen und gemeinsam zum Veranstaltungsort laufen.

Bitte beachten Sie aber, dass es sich nicht um eine Schulveranstaltung, sondern um ein Angebot handelt, in der Freizeit gemeinsam für Demokratie und unseren Rechtsstaat einzustehen. Die Verantwortung für die Schülerinnen und Schüler verbleibt bei Ihnen als Eltern.

240214 Gasteltern für Schülerinnen der deutschen Auslandsschule der Borromäerinnen aus Alexandria/Ägypten gesucht

Zwei ägyptische Schülerinnen aus der Klasse 9 der deutschen Auslandsschule der Borromäerinnen aus Alexandria, Ägypten (15 bis 16 Jahre), haben uns geschrieben. Sie möchten gerne vom 25.05.2024 bis 25.06.2024 unsere Schule besuchen und suchen jeweils eine Gastfamilie für diese Zeit.

Der Schulleiter teilte uns mit, dass das Ziel des Aufenthaltes die Verbesserung der deutschen Sprache sei. Insofern suchen wir Familien, in denen zu Hause ausschließlich Deutsch gesprochen wird.

Darüber hinaus teilte er mir Folgendes mit: Die Gastfamilien können gerne auch für den Aufenthalt einen entsprechenden angemessenen Betrag verlangen. Auslagen wie Fahrten zur Schule etc. müssen auf alle Fälle von den ägyptischen Schülerinnen übernommen werden. Der Umfang und die Höhe der Zahlungen sollten im Vorfeld kommuniziert sein, da die Mädchen das Geld dann mitnehmen müssen. Die deutsche Auslandsschule in Alexandria nimmt, falls eine Familie das möchte, auch Gastschüler aus Deutschland auf. Ägypten ist derzeit ein sicheres Reiseland (mit Ausnahme des Sinai).

Der Aufenthalt in Deutschland ist derzeit für ägyptische Schülerinnen extrem teuer, da der Wechselkurs sich innerhalb eines guten Jahres von 1 zu 17 auf 1 zu 90 verschlechtert hat. Trotzdem gibt es sehr bemühte Familien, die ihren Kindern einen möglichst guten und im Hinblick auf die Sprache effizienten Aufenthalt ermöglichen möchten. Unsere Schülerinnen lernen seit dem Kindergarten Deutsch und haben meistens ganz gute Kenntnisse. In Deutschland sollten diese natürlich ausgebaut werden. Deswegen sollen sie, falls sie nach Deutschland reisen, getrennt bei Familien untergebracht werden. 

Die Schülerinnen müssen, wenn sie nach Deutschland reisen, ein Visum beantragen. Voraussetzung ist immer ein ausreichender Versicherungsschutz. In der Regel handelt es sich um eine Krankenversicherung, oft auch um eine Zusatzversicherung (Haftpflicht o.ä.).

Sollten Sie interessiert sein, eine Schülerin für den oben genannten Zeitraum aufzunehmen, so nehmen Sie bitte per E-Mail Kontakt mit uns auf.

240207 Achtung: TikTok-Alarm

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

aktuell gibt es auf TikTok einen Account, der sich “Ritzefeldexpose.2.0” nennt. Heute haben wir erfahren, dass Schülerinnen und Schüler unserer Schule von diesem Account kontaktiert wurden und aufgefordert wurden, Informationen über andere Schülerinnen und Schüler preiszugeben. Diese Informationen sollten dann verwendet werden, um die betreffenden Personen auf TikTok bloßzustellen. Wir bitten Sie darum, mit Ihren Kindern über diese Angelegenheit zu sprechen und gegebenenfalls gemeinsam mit ihnen die TikTok-Aktivitäten Ihres Kindes zu überprüfen.

Bitte melden Sie diesen Account direkt bei TikTok. Je mehr Personen dies tun, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass schnell gehandelt wird und der Account gesperrt wird. Sollte Ihr Kind betroffen sein, empfehlen wir Ihnen, dies der Polizei zu melden.

Im Folgenden finden Sie drei Internetseiten mit Informationen, in denen erklärt wird, wie man Accounts melden kann. Wir als Schule werden ebenfalls eine Meldung an TikTok machen.

240202 Demonstration gegen Radikalismus in Stolberg

Wir möchten Sie auf die Demonstration gegen Radikalismus hinweisen, die am 17.02.24 auf dem Jordansplatz stattfindet. Klassen können sich gerne zur Teilnahme verabreden. Der Schutz unseres demokratischen Rechtsstaates sollte uns ein freier Nachmittag wert sein:

240201 Neue Fußball AG und alle AG-Planänderungen

Bitte beachten Sie den neuen AG Plan, es haben sich einige Räume und Zeiten geändert (siehe Neuer AG-Plan für das 2. Halbjahr). Ab der kommenden Woche bieten wir außerdem am Dienstag in der 7. und 8. Stunde eine Fußball AG für alle Schülerinnen und Schüler in der Sekundarstufe I an.

240126 Neue Stundenpläne, Lernzeitbefreiungen und schulinterne Lehrerfortbildung

Die Stundenpläne für das kommende Halbjahr können Sie, wie gewohnt,  unter Stundenpläne Klassen 5 bis 10  bzw. Stundenpläne Oberstufe herunterladen.

Die bisher bestehenden Lernzeitbefreiungen und Zuordnungen zu den AGs bleiben erst einmal bestehen, Sie brauchen also, falls Sie schon eine Lernzeitbefreiung haben und ihr Kind weiterhin dieselbe Begründung (z.B. Teilnahme an einer AG) hat, nicht tätig zu werden.

Sollte sich aus den neuen Stundenplänen oder den neuen AG Plänen ergeben, dass Sie für Ihr Kind eine Lernzeitbefreiung benötigen, so können Sie unter Formular Lernzeitbefreiung diese Lernzeitbefreiungen herunterladen und ausfüllen. Geben Sie diese dann bitte zeitnah Ihrem Kind mit in die Schule, damit sie im Sekretariat abgegeben werden kann.

Bitte denken Sie daran, dass wir am Montag schulinterne Fortbildung und die Kinder unterrichtsfrei haben. Wie auch schon in den letzten „Schneefreitagen“ können die Kinder in den Notizbüchern der Fächer, die sie laut neuer Stundenpläne hätten, ihre Aufgaben finden.

240117 Kein Unterricht am 18.01.24

Die Bezirksregierung Köln informierte die Schule soeben, dass auch morgen der Präsenzunterricht aufgrund der Wetterlage von der Bezirksregierung ausgesetzt wird.

Alle Schülerinnen und Schüler bekommen für den morgigen Tag Aufgaben, in den Fächern, die morgen unterrichtet würden. Die Kinder können diese Aufgaben in den jeweiligen OneNote Notizbüchern der Klassen finden. Dies gilt auch für evtl. angesetzte Vertretungsstunden.

240116 Kein Unterricht am 17.01.24

Die Bezirksregierung Köln informierte die Schule soeben, dass morgen der Präsenzunterricht aufgrund der Wetterlage von der Bezirksregierung ausgesetzt wird.

Alle Schülerinnen und Schüler bekommen für den morgigen Tag Aufgaben, in den Fächern, die morgen unterrichtet würden. Die Kinder können diese Aufgaben in den jeweiligen OneNote Notizbüchern der Klassen finden. Dies gilt auch für evtl. angesetzte Vertretungsstunden.

240108 Karneval naht

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

die fünfte Jahreszeit naht, und wir freuen uns, Euch/Ihnen mitteilen zu können, dass Schüler und Lehrer am Ritzefeld-Gymnasium auch in diesem Jahr wieder gemeinsam Karneval feiern.

Die Party findet am Donnerstag, dem 08. Februar 2024 (Weiberfastnacht) im zweiten Block von 09:25 Uhr bis 11:11 Uhr statt und steht auch dieses Jahr wieder unter keinem Motto, damit sich alle frei entfalten können! Es wäre toll, wenn möglichst alle im Kostüm erscheinen könnten, zumal es wieder einen Wettbewerb um die herausragendsten Verkleidungen gibt. Der Unterricht endet an diesem Tag um 11:11 Uhr.

Vor den Festivitäten in Sporthalle (Klassen 5-7) und Aula (Stufen 8-Q2) werden auch diesmal keine Klassenarbeiten und Klausuren geschrieben, sodass im ersten Block der Fachunterricht regulär, aber im Kostüm, stattfindet. Daher sollten entsprechende Unterrichtsmaterialien mitgebracht werden.

Diese Regelung geht auf unsere positiven Erfahrungen der letzten Jahre zurück und soll möglichst auch in Zukunft beibehalten werden. In diesem Sinne gilt genau wie in den letzten Jahren:

  • der Konsum von Alkohol oder anderen Drogen auf dem Schulgelände ist streng verboten. Alkoholisierte Schülerinnen und Schüler werden von Unterricht und Feierlichkeiten ausgeschlossen. Sie müssen von ihren Eltern abgeholt werden, auch dann, wenn sie bereits volljährig sind. Alkoholmissbrauch auf dem Schulgelände hat die verpflichtende Teilnahme an einer Suchtberatung zur Folge, welche zeitnah an einem Freitagnachmittag stattfindet.
  • Schusswaffenattrappen und alle Arten von Knallkörpern bleiben zuhause!
  • Bitte auch keine Konfetti- und Luftschlangensprays mitbringen (das Aufräumteam dankt!)
  • Bitte für die Party in der Sporthalle Schläppchen oder Hallenschuhen mitbringen (nur mit Socken wird es zu kalt) , Straßenschuhe müssen abgestellt werden.

Nach der Feier am Fettdonnerstag findet kein weiterer Unterricht mehr statt. Der anschließende Karnevalsfreitag, sowie Rosenmontag und Veilchendienstag sind bewegliche Ferientage, am Aschermittwoch, dem 14. Februar 2024, starten wir dann wieder pünktlich um 08:00 Uhr.

Mit Bitte um Kenntnisnahme und einem dreifachen Alaaf

grüßt Euch/Sie ganz herzlich das Karnevalsvorbereitungsteam am „RITZE“

240108 Vortrag für Eltern: „Entspannter lernen zu Hause“

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
wir freuen uns Ihnen mitzuteilen, dass wir den Expertenvortrag „Entspannter lernen zu Hause“ für unsere Schule organisieren konnten.
Der erfolgreiche und, wie viele Teilnehmer bestätigten, unterhaltsame Elternvortrag der Akademie für Lernpädagogik zeigt Eltern Wege, wie sie ihr Kind im Alltag unterstützen können: Gewürzt mit unterhaltsamen Anekdoten und verblüffenden Einsichten geben die Lernexperten der Akademie konkrete Tipps, die Eltern helfen, den Lernalltag zu entspannen und Kinder zu einem selbstständigen, konzentrierten Lernen zu verhelfen.
Wir möchten Sie herzlich dazu einladen, an dem Vortrag teilzunehmen. Detaillierte Informationen entnehmen Sie der folgenden Einladung: Elterneinladung_Ritzefeld Gymnasium. Bitte melden Sie sich vorab für den Vortrag an, damit wir alles entsprechend vorbereiten
können. Ihre Anmeldung senden Sie bitte bis zum 19.01.2024 an jkamay@ritzefeld.eu .
Wir freuen uns auf einen unterhaltsamen, informativen Abend mit Ihnen!
Mit freundlichen Grüßen
Janine Kamay (Sozialarbeiterin)

231206 Erweiterung des AG-Angebots

Ab dem 11.12.23 bieten wir mittwochs und donnerstags zusätzlich ab 14:05 Uhr im Raum A2.1 „Fit in Englisch“ an. Die „Fit in…“-Kurse sind ein Angebot, das sich an SchülerInnen richtet, die in kleinen Gruppen problemorientiert in einem Fach zielgerichtet arbeiten möchten. Dies kann zum Schließen entstandener Lücken, der gezielten Vorbereitung auf Klassenarbeiten oder zur Ergänzung des Fachunterrichts erfolgen. Jeder kann nach individuellem Bedarf regelmäßig oder auch nur wochenweise teilnehmen. Eine An-/Abmeldung ist nicht erforderlich. Auch eine regelmäßige Teilnahme an dieser AG ist nicht verpflichtend, sie kann punktuell bei Bedarf, z.B. vor einer anstehenden Klassenarbeit, besucht werden oder wenn man das Gefühl hat, man hat im Unterricht einen Bereich der Grammatik oder einen Text nicht richtig verstanden.

Die Volleyball-AG (freitags von 13:20 -14:50 in der Turnhalle 2)  sucht noch dringend Teilnehmer, andernfalls kann diese im Januar nicht weitergeführt werden.

231206 Adventskalender-Singen am 15.12. vor dem Stolberger Rathaus

Liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Schülerinnen und Schüler,

in diesem Jahr findet wieder unser Adventskalender-Singen im Rahmen der Kupferstädter Weihnachtstage am Freitag, dem 15.12.2023 um 17:45Uhr am Stolberger Rathaus statt. Ausführende sind in diesem Jahr die Klassen 5a, 5b, 5c, 5d, das Chor-Ensemble und die Streicher-AG. Die Schülerinnen und Schüler treffen sich zur Vorbereitung schon um 17:30Uhr auf dem Rathausplatz. An diesem Abend werden Sie die Schülerinnen und Schüler mit weihnachtlichen Liedern und einem Märchen auf die kommenden Festtage einstimmen und das gemalte Plakat für den Stolberger Adventskalender enthüllen. Wir freuen uns über Ihren/Euren Besuch!

231129 Geschenke an Lehrerinnen und Lehrer

Lehrerinnen und Lehrer freuen sich immer über die von Ihnen entgegengebrachte Wertschätzung. Die Wertschätzung wird häufig mündlich oder schriftlich ausgedrückt, manchmal erhalten die Kolleginnen und Kollegen aber auch Geschenke. Der Gesetzgeber setzt hier allerdings, aus guten Gründen, bei der Annahme von Geschenken enge Grenzen.

Um die Lehrerinnen und Lehrer nicht unnötig in schwierige Situationen zu bringen, bitte ich Sie daher Ihre Wertschätzung für die Kolleginnen und Kollegen in einer Form auszudrücken, die dem gesetzlichen Rahmen entsprechen. Gebastelte oder sonstige Erinnerungsstücke sind natürlich zugelassen. Eine beispielhafte Liste von erlaubten Aufmerksamkeiten finden Sie in Abschnitt III der im Anhang befindlichen Handreichung (Handreichung zur Annahme von Belohnungen und Geschenken im Schulbereich).

 231128 Änderungen des Busverkehrs im Pendelverkehr Venwegen

Die ASEAG teilt mit, dass ab Montag den 04.12.2023 der Pendelverkehr in Venwegen leicht angepasst wird. Ein Fahrzeug fällt weg wodurch sich kleine Änderungen bei den 2 anderen Wagen ergeben.

Kurz Zusammengefasst:

  • Pendelbus 1 (fährt statt 6:50 erst 6:55 Uhr ab Venwegen Süd.
  • Pendelbus 2 ( fährt statt 6:40 bereits 6:35 Uhr und statt 7:00 bereits 6:55 Uhr ab Venwegen Süd.

Trotz dieser Änderungen werden alle Busanschlüsse weiterhin erreicht.

Die Änderungen gelten nur an Schultagen.

Im Anhang finden Sie die Baustellenfahrpläne der L.46 & L.61 ab den 04.12.2023: 061 – ab 04.12.23 und 046 – ab 04.12.23.

231124 Einladung zur Mitgliederversammlung des Förderkreises des Ritzefeld-Gymnasiums

Die Mitgliedervollversammlung für die Jahre 2021 und 2022 des Förderkreises muss leider verschoben werden.  Der neue Termin ist der 11.12.23, 19:00 Uhr. Eine Einladung finden Sie hier: Mitgliederversammlung Einladung 2023-02, Anhang: Satzung Förderkreis Ritzefeld Gymnasium 2015 Satzung Förderkreis Ritzefeld Gymnasium 2023.

Auch neue Mitglieder sind herzlich willkommen. Aber selbst wenn Sie nicht zur Mitgliederversammlung kommen möchten, aber dennoch Mitglied werden wollen, finden Sie hier das Antragsformular:   Förderkreis des Ritzefeld-Gymnasiums.

231123 Berufsorientierung – STUBO Screen

Im Rahmen unserer kontinuierlichen Bemühungen, die Studien- und Berufsorientierung an unserer Schule zu optimieren, möchten wir Sie und Euch über eine Neuerung informieren: die Einführung des STUBO Screens durch MiniQ.Digital. Auf dem Monitor des STUBO Screens im Foyer werden täglich Informationsanzeigen von Hochschulen, Ausbildungsbetrieben, Einrichtungen des öffentlichen Dienstes und anderen Bildungseinrichtungen gezeigt. Die Schülerinnen und Schüler können individuell über einen QR-Code weitere Informationen abrufen. Somit ermöglicht der STUBO Screen den Schülerinnen und Schülern eine weitere Möglichkeit, sich im Schulalltag über Hochschultage und Stellenangebote zu informieren, um frühzeitig die eigene Studien- und Berufsplanung nach dem Schulabschluss zu gestalten.

231121 ACHTUNG, TERMINÄNDERUNG: Einladung zur Mitgliederversammlung des Förderkreises des Ritzefeld-Gymnasiums

Die Mitgliedervollversammlung für die Jahre 2021 und 2022 des Förderkreises muss leider verschoben werden.  Der neue Termin ist der 11.12.23, 19:00 Uhr. Eine Einladung folgt an dieser Stelle in Kürze.

Auch neue Mitglieder sind herzlich willkommen. Aber selbst wenn Sie nicht zur Mitgliederversammlung kommen möchten, aber dennoch Mitglied werden wollen, finden Sie hier das Antragsformular:   Förderkreis des Ritzefeld-Gymnasiums.

231019 Änderungen im Ganztagsangebot

Ab der kommenden Woche findet die AG Fußball am Montag leider nicht mehr statt.

Das Angebot „Fit in Deutsch“ ist bisher nicht angenommen worden und wird daher zunächst eingestellt. Sollte zukünftig Ihrerseits Bedarf bestehen, melden Sie sich bitte bei uns, wir werden dann versuchen wieder ein Angebot zu schaffen.

231019 Eingeschränkte Kontaktaufnahme am Freitag ab 10:30 Uhr

Leider werden wir uns morgen von unserer ersten dauerhaft funktionierenden Internetleitung verabschieden müssen. Das nach der Flut gelegte provisorische Glasfaserkabel wird durch ein ordnungsgemäß verlegtes Glasfaserkabel ersetzt. Das bedeutet aber, dass wir am Freitag ab ca. 10:30 Uhr kein Internet mehr in der Schule haben werden. Vermutlich wird dann auch das Telefon nicht funktionieren. Sie können das Sekretariat im Zweifel aber über E-Mail erreichen.

231017 Hinweise zu meldepflichtigen und sonstigen ansteckenden Krankheiten

Unabhängig von der Jahreszeit treten in einer Schule, in der so viele Menschen zusammenkommen, auch ohne Corona immer mal wieder Krankheiten auf, die meldepflichtig sind. Im Folgenden finden Sie zu ihrer Information eine Übersicht von Krankheiten und deren Wiederzulassungstabelle für Schulen, ausgegeben von der Städteregion Aachen: Krankheiten und Wiederzulassungstabelle Meldepflichtige Krankheiten.

231017 Digitale Elternabende in NRW zur Berufsorientierung

Am 13.11.2023 von 18:00 Uhr bis 19:15 Uhr wird erneut eine Elternveranstaltung im Live-Streaming-Format durchgeführt, die als Auftaktveranstaltung für die Formatreihe „Digitale Elternabende in NRW“ der Regionaldirektion NRW der Bundesagentur für Arbeit fungiert: https://www.arbeitsagentur.de/vor-ort/rd-nrw/elternabende. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie über www.url.nrw/bo23.

230921 Produkte mit Schullogo

Auf dem Schulfest gibt es in diesem Jahr die Möglichkeit Produkte mit Schullogo zu kaufen und vorzubestellen. Sollten Ihre Kinder eine Trinkflasche oder Stofftasche kaufen wollen, so ist dies am “Merchstand” auf dem Schulfest oder zu jeder Zeit während der regulären Öffnungszeiten des Sekretariates möglich. Sollten Sie T-Shirts oder Hoodies kaufen/bestellen wollen, so können sie am Merchstand die richtige Größe austesten und dann verbindlich bestellen. Alle Bekleidungsstücke sind in den Farben schwarz, navy, grau, azurblau und magenta und in allen Größen von XS bis XXL erhältlich.

Sollten Sie auf dem Schulfest keine Gelegenheit dazu haben, ist die Bestellung von T- Shirts und Hoodies auch bis zum 29.092023 über unsere Homepage möglich. Alle Informationen dazu finden Sie hier: Ritzefeld-Merchandise Artikel – Ritzefeld-Gymnasium Stolberg

Die bestellten Produkte werden dann nach den Herbstferien an die Schule geliefert und wir informieren Sie/die Schüler über die Abholmöglichkeiten.

230921 Stundenplanänderung ab 25.09.2023

Aufgrund des längerfristigen Ausfalls einer Kollegin mussten wir leider einige Unterrichtsstunden neu verteilen. Diese Umverteilung des Unterrichtes hat dazu geführt, dass wir den Stundenplan an einigen Stellen ändern mussten. Bitte laden Sie sich die neuen Pläne für die Sekundarstufe I unter Klassenpläne Sek I (gültig ab 25.09.2023) runter. Der neue Stundenplan gilt ab nächster Woche, also ab Montag, 25.09.2023.

Die Pläne für die Oberstufe haben sich nicht geändert.

 230915 Änderung des Entschuldigungsverfahrens im Krankheitsfall

Ab dem kommenden Montag ändert sich das Entschuldigungsverfahren für unsere Schülerinnen und Schüler:

Sobald eine Krankmeldung durch die Eltern und Erziehungsberechtigten per Telefon oder sehr gerne per Mail eingeht, gelten diese Stunden automatisch als entschuldigt. Sie müssen nicht noch einmal durch einen nachträglichen Entschuldigungszettel bestätigt werden. Entschuldigungen per Mail werden allerdings nur akzeptiert, wenn sie ausschließlich mit der in der Schule hinterlegten Mailadresse der Eltern versendet wurden. Sollten Schülerinnen und Schüler abgeholt werden und kein Telefonat mit den Eltern erfolgt sein, so muss nach wie vor der Abmeldezettel unterschrieben werden.

Beurlaubungen müssen nach wie vor frühzeitig schriftlich über die Klassenleitungen bzw. Stufenleitungen beim Schulleiter mit einer ausführlichen Begründung beantragt werden.

Für die Oberstufe gilt erst einmal bis auf Weiteres die folgende Regel: Der Laufzettel wird weitergeführt. Unentschuldigte Fehlstunden werden nach wie vor nach der Rückkehr von allen Kurslehrerinnen und Kurslehrern jeweils abgezeichnet. Durch die Eltern telefonisch oder per Mail entschuldigte Stunden können auf dem Laufzettel für den eigenen Überblick vermerkt, müssen aber nicht abgezeichnet werden.

230915 Anzahl der Klassenarbeiten in den Jahrgangsstufen 7 und 8

 Wie Sie vielleicht schon der Presse entnommen haben, wird die Klassenarbeitsanzahl in den Jahrgängen 7 und 8 in den Fächer Deutsch, Englisch und Mathematik reduziert. Im Detail bedeutet das für unsere Schülerinnen und Schüler, dass in der Jahrgangsstufe 7 im ersten Halbjahr im Fach Deutsch drei Klassenarbeiten und im zweiten Halbjahr zwei Klassenarbeiten geschrieben werden. In den Fächern Englisch und Mathematik werden im ersten Halbjahr zwei Klassenarbeiten und im zweiten Halbjahr drei Klassenarbeiten geschrieben. In der Jahrgangsstufe 8 werden in diesen drei Fächern im ersten Halbjahr zwei Klassenarbeiten und im zweiten Halbjahr zwei Klassenarbeiten plus die Lernstandserhebung geschrieben.

230904 Anmeldung zu AGs und Abmeldungen von Lernzeiten

Wir möchten an dieser Stelle noch einmal darauf hinweisen, dass wir seit Beginn dieses Schuljahres ein neue Struktur des Ganztagsangebotes haben. Bitte denken Sie daran, Ihre Kinder zu den AG-Angeboten anzumelden. Alle Informationen finden Sie unter: Übersicht Ganztagsregelung.

230904 Kleiderspenden für unseren Secondhand-Flohmarkt beim Schulfest

 Die Klassen 6b und 10c werden auf dem diesjährigen Schulfest am 22. September 2023 einen Secondhand-Flohmarkt veranstalten.  Mit dieser Aktion möchten sie sich dafür einsetzen, dass Kleidungsstücke wiederverwendet werden und nicht so schnell auf dem Müll landen. Auf diese Weise werden Ressourcen geschont. Und es gibt noch mehr Gründe, Secondhand-Kleidung zu kaufen, denn diese ist nicht nur nachhaltiger, sondern auch sozialer und gesünder, individueller und vielfältiger!

Um den Umweltschutz darüber hinaus zu unterstützen, möchten sie das gesammelte Geld an die Umweltorganisation NABU beziehungsweise an folgendes Projekt spenden: „Meere ohne Plastik“ (https://www.nabu.de/spenden-und-mitmachen/spenden/plastik.html)

Twice but nice: Ausmisten für einen guten Zweck!

Für den Flohmarkt benötigen wir dringend Kleiderspenden von Ihnen/euch! Verkauft wird die Kleidung nach dem „Pay what you want“- Prinzip; das heißt, es existiert kein fixer Verkaufspreis, sondern die Käuferinnen und Käufer entscheiden, wie viel ihnen ein Produkt wert ist oder wie viel sie spenden können.

Welche Kleidung wird gesucht?

  • Kleidung im weiteren Sinne – also neben T-Shirts, Hosen usw. auch Schmuck und Accessoires
  • für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene
  • gut erhalten!
  • Auch Kleiderbügel-Spenden sind willkommen!

Wo können die Kleiderspenden abgegeben werden?

  • am 11.09. (Montag), 13.09. (Mittwoch) und am 18.09. (Montag)
  • jeweils in der Mittagspause (13.20 – 14.00 Uhr)
  • in Raum N1.2
  • am besten als Kleiderbündel oder in einem Karton

Kleidung, die übrig bleibt, werden wir der WABe spenden.

Wir freuen uns über jede Kleiderspende!

230828 Aktuelle Information zu den Ganztagsangeboten

Wir möchten an dieser Stelle noch einmal Werbung für einige unserer Ganztagsangebote machen. Die folgenden Kurse sind bisher kaum besucht und vielleicht ist ja für eines Ihrer Kinder noch ein attraktives Angebot dabei:

·         Die Robotik AG findet mittwochs von 14:05 – 15:35 Uhr statt und richtet sich hauptsächlich an Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-7.

·         Die AG „Fit in Französisch“ richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 7-10 und findet donnerstags von 14:05 – 14:50 Uhr statt.

·         Die Fußball AG in der Mittagspause am Montag ist heute gestartet und auch hier können noch Teilnehmer dazukommen.

Den gesamten AG Plan finden Sie unter: 230811 Liste AGs 2023-24

230821 Ganztagsprogramm beginnt

Diese Woche starten – bis auf die Fußball – AG  und Fit in Deutsch – ALLE AG’s  (auch die im AG-Plan mit … „beginnt später“ beschriftet sind) !

Alle Schüler der Sek I können diese und nächste Woche in den AG`s schnuppern.

Ab dem 04.09.2023 sollte dann die gewählte AG wöchentlich besucht werden. Der Plan und der Besuch der AG gilt für das erste das Halbjahr.

230817 Busverbindung nach Mausbach

Um schnellstmöglich die Situation am Mühlener Bahnhof zu entschärfen wird die ASEAG ab heute um 14:57 Uhr einen zusätzlichen Gelenkbus als Verstärkerfahrt der Linie 1 bereitstellen (Zielschild voraussichtlich 1V Gressenich Kapelle).

Fahrtverlauf: Mühlener Bahnhof – Stolberg Altstadt – Vicht – Mausbach – Werth – Gressenich

Die neue Fahrt um 14:57 Uhr wird montags, mittwochs und donnerstags durchgeführt.

An Dienstagen & Freitagen wird die ASEAG noch weitere Überprüfungen vornehmen. Hier wird bei Bedarf auch eine Lösung ausgearbeitet.

230817 Nur für Transponderschlüsselbesitzer

Da es kleinere Verständnisprobleme im Umgang mit den Transponderschlüsseln gibt, würde ich die Gelegenheit gerne nutzen, und zur Aufklärung beitragen.

Transponderschlüssel die einmal ausgegeben und damit personalisiert sind, müssen im Laufe der Nutzung „nicht“ abgegeben werden, wenn nur die Zugangsberechtigungen geändert werden. Bsp.: Tür A wird nicht mehr benötigt aber dafür Zugang zu Türe B. Oder Türe B kommt hinzu…..usw.

Im verbauten System werden nur die „Türzylinder“ neu programmiert und nicht die Schlüssel.

Erst wenn der Transponderschlüssel gar nicht mehr benötigt wird, muss er abgegeben werden und wird von mir im System, mit den von Ihnen hinterlegten Daten, komplett gelöscht.

Das bedeutet, sollten sich die Nutzungsrechte ändern, reicht eine kurze schriftliche Mitteilung an Herrn Kiel, der Schlüssel muss nicht bei ihm neu programmiert werden, wie oft vermutet.

230811 Schulfest 2023

230728 AVV-school&fun-Ticket kann durch das Deutschlandticket ersetzt werden

Gerne möchten wir Sie heute über eine Änderung beim Schülerticket informieren., die zum nächsten Schuljahr 2023/24 bereits in Kraft tritt.

In einem Runderlass vom 2. Juni 2023 hat des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Digitalisierung, des Ministeriums für Schule und Bildung und des Ministeriums für Umwelt, Naturschutz und Verkehr den Kommunen Hinweise zum Umgang des Deutschlandtickets für Schülerinnen und Schülern zukommen lassen. Ziel des Landes NRW ist, Schülerinnen und Schülern ein attraktives, erweitertes Mobilitätsangebot im normalen ÖPNV zu unterbreiten. Das heißt im Fall von Stolberg, das so genannte AVV-school&fun-Ticket (SFT) für Fahrten mit dem ÖPNV der ASEAG kann durch das Deutschlandticket ersetzt werden.

Das Modell sieht vor, dass Schülerinnen und Schüler, die bislang aufgrund von Entfernung zum Schulstandort Anspruch auf ein AVV-school&fun-Ticket haben, nun ein Deutschlandticket erhalten. Hier kommt wie bereits heute auch ein Eigenanteil hinzu.

Schülerinnen und Schüler, die keinen gesetzlichen Anspruch auf die Fahrkostenübernahme gemäß der Schülerfahrkostenverordnung NRW (SchfkVO) haben (sog. Selbstzahlende), erhalten bei Anwendung des landesweiten Modellansatzes die Möglichkeit zum Bezug eines vergünstigten Deutschlandtickets für Selbstzahlende zum monatlichen Preis in Höhe von 29 Euro. Beziehen können dieses Ticket ausschließlich Schülerinnen und Schüler an Schulen von am Modell teilnehmenden Schulträgern. Dieses Ticket liegt damit unterhalb des Ticketpreises des AVV-school&fun-Ticket, welches derzeit zu einem Preis in Höhe von 32,80 Euro erworben werden kann.

Um den Selbstzahlenden den Vorteil des vergünstigten Deutschlandtickets bieten zu können, verpflichtet sich der Schulträger dazu, die Schulträgerleistungen für die Fahrtkosten für anspruchsberechtigte Schülerinnen und Schüler an die ASEAG ab dem Schuljahr 2023/2024 freiwillig in derselben Höhe (unter Berücksichtigung ggf. entstehender Tariffortschreibungen im AVV) zu leisten, wie sie bei der Abrechnung des AVV-School&Fun-Ticket entstehen würden. Für die Ermittlung der maßgeblichen Zahl der Anspruchsberechtigten sowie die Berechnung der Eigenanteile greifen unverändert die Regelungen des Vertrages vom 16.03.2001.

Mit der Anwendung des landesweiten Modellansatzes entfällt die Möglichkeit auf einen eigenen Haustarif für die Stadt Stolberg, der sich aus der Nichtzustimmung zur Erhöhung der Eigenanteile ergeben hat. Mit Teilnahme am Modell erhöht sich der Eigenanteil für die anspruchsberechtigten Schülerinnen und Schüler um zwei Euro von 12 Euro auf 14 Euro bzw. für Geschwisterkinder um einen Euro von 6 Euro auf 7 Euro. Im Gegenzug erhalten die Schülerinnen und Schüler anstelle des regionalen Schulträgerprodukts AVV-School&Fun-Tickets jedoch ein Deutschlandticket.

Die Gültigkeit für die Umstellung ist zunächst auf das Schuljahr 2023/24 begrenzt und kann verlängert werden, sofern das Deutschlandticket durch den Bund fortgeführt wird.

Die Eltern sind bereits durch die ASEAG informiert worden, dass die Stadt Stolberg wie alle anderen Kommunen in der Städteregion Aachen ebenfalls, am NRW-Modell teilnehmen wird und im kommenden Schuljahr den Schülerinnen und Schülern ermöglicht, ein vergünstigtes Deutschlandticket entweder mit Eigenanteil von 14 Euro bzw. 7 Euro zur Verfügung stellt, oder das Ticket zum Preis von 29 Euro von nicht anspruchsberechtigten Schülerinnen und Schülern erworben werden kann.

230621 Unterrichtsbeginn nach den Sommerferien

Erster Schultag nach den Ferien ist Montag, der 07. August. Termine zum Ablauf sind dem Schulkalender zu entnehmen, ebenso die Termine für die schriftlichen und mündlichen Nachprüfungen. Wir wünschen allen schöne und erholsame Sommerferien!