Grußwort des Schulleiters

Herzlich willkommen
auf der Internetseite des Ritzefeld-Gymnasiums der Stadt Stolberg.
Ich begrüße Sie sehr herzlich auf Ihrem virtuellen Rundgang durch unsere Schule. Mit unserer Internetseite möchten wir einen Einblick in unser vielfältiges Schulleben und unser besonderes Schulangebot geben. Die Internetseite dient Schülerinnen und Schülern, Eltern und dem Lehrerkollegium aber auch als Informationsquelle für aktuelle Termine und als innerschulische Kommunikationsplattform. Sie finden Näheres zur Geschichte, dem Schulleben und dem Schulprogramm auf diesen Internetseiten. Alle benötigten bzw. gewünschten Informationen über das Ritzefeld-Gymnasium sollten Sie hier finden können. Falls Sie nicht zurechtkommen oder die gewünschte Information nicht finden können, so nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Das Ritzefeld-Gymnasium ist ein dreizügiges Gymnasium im Zentrum der Kupferstadt Stolberg. In den vergangenen Jahren haben sich auf der Basis einer gründlichen und breitgefächerten Wissens- und Methodenvermittlung sowie einer Förderung der kreativen Kräfte der mathematisch-naturwissenschaftliche und der kulturell-musische Bereich als Schwerpunkte herausgebildet. Kennzeichnend für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ritzefeld-Gymnasiums ist die positive Einstellung zu ihrem Beruf und zu den Schülerinnen und Schülern. ‎Jede Schülerin und jeder Schüler wird als Individuum wahrgenommen, ihre Stärken werden gesehen und gefördert. Das auf diese Weise aufgebaute Selbstvertrauen soll bei den Schülerinnen und Schülern Freude am Lernen wecken und ihnen die Kraft geben, an Schwächen zu arbeiten und sich persönlich und intellektuell weiter zu entwickeln.
Unser Ziel ist es, Ihre Kinder auf die „Welt von morgen“ vorzubereiten. Uns ist dabei bewusst, dass wir nur sehr eingeschränkt voraussagen können, welche technischen und gesellschaftlichen Entwicklungen sich in der Erwachsenenwelt unserer Kinder durchsetzen werden. Umso wichtiger ist es, unsere Schülerinnen und Schüler zu mündigen Persönlichkeiten im Kant‘schen Sinne zu erziehen. Den Umgang mit aktuellen zukunftsweisenden Technologien zu erlernen ist selbstverständlich. Noch wichtiger ist aber Fähigkeiten zu erwerben, die die Schülerinnen und Schüler emotionell und intellektuell in die Lage versetzen, mit zukünftigen – heute noch unbekannten – Technologien positiv-kritisch umzugehen. Neben den Technologien werden sich auch gesellschaftliche Strukturen verändern, in denen sich unsere Schülerinnen und Schüler zurechtfinden und diese aktiv werden gestalten müssen.
All das erfordert die Fähigkeit und den Wunsch, lebenslang zu lernen und sich persönlich weiterzuentwickeln.
Dieser Herausforderung stellen wir uns am Ritzefeld-Gymnasium, zum Wohle aller – jeden Tag aufs Neue.

Dr. Uwe Bettscheider
(Schulleiter)