Schülerrat – die Schülervertretung (SV)

Das zentrale Gremium für die Mitbestimmung der Schüler an ihrem eigenen Schulleben ist die Schülervertretung (kurz SV). Eine jede Klasse wählt zu Beginn des Schuljahrs einen Klassensprecher, der innerhalb seiner Klasse als Ansprechpartner für Lehrer und Schüler dienen soll. Aus allen Klassen- bzw. Stufensprechern setzt sich dann eine SV-Versammlung zusammen, aus deren Mitte heraus der Schülerrat gewählt wird. Dieser besteht aus sechs Mitgliedern, meistens Schüler der Oberstufe, und vertritt die Schüler in dem höchsten Gremium der Schule, der Schulkonferenz. Die beiden Schüler mit den meisten Stimmen sind die sogenannten Schulsprecher. Zusätzlich zu den Schülern gibt es auch noch gewählte SV-Lehrer, die aktiv die SV-Arbeit unterstützen.

Die Grundsätze der Mitwirkung an Schulen sind in § 62 des Schulgesetzes NRW und insbesondere im SV-Erlass festgelegt.

Die SV organisiert verschiedene Veranstaltungen rund um die Schule mithilfe der Schüler und Lehrer, zum Beispiel die F.A.S.S.-Fete (eine Feier für die Fünfer-, Achter-, Sechser- Siebener-Klassen), die Weihnachtsfeier der Oberstufe und die SV-Fahrt. Bei der SV-Fahrt fahren jedes Schuljahr alle Klassen- und Stufensprecher und deren Vertreter mit. Auf der Fahrt werden die F.A.S.S.-Feten geplant, aber auch verschiedene Themen besprochen wie z.B. “Homosexualität an Schule” – und wie damit umzugehen ist.

Die SV des Ritzefeld-Gymnasiums bietet seit dem Schuljahr 2016/17 Schulkleidung zum freiwilligen Erwerb an. Hier erhaltet ihr einen Überblick über die angebotenen Produkte sowie die Möglichkeit, diese direkt online zu bestellen.

SV-Team

Das SV-Team 2019/20 besteht derzeit aus folgenden Schülern und Lehrern:

Schulsprecher: Miriam Koch (Q1), Johannes Peters (Q1)

Mitglieder der Schulkonferenz: Miriam Koch (Q1), Johannes Peters (Q1), Jakob Cormann (Q1), Johanna Fielen (Q1), Julius Kraushaar (Q1), Daniel Spix (Q1)

SV-Lehrer

Frau Grümmer

Herr Bock

gesamte SV