Tag der offenen Tür am Ritzefeld-Gymnasium

211117. Am vergangenen Samstag war es endlich soweit: Zahlreiche Viertklässlerinnen und Viertklässler nutzten gemeinsam mit ihren Eltern die Gelegenheit, das Ritzefeld-Gymnasium zu erkunden. An verschiedenen Stationen lernten unsere Gäste nicht nur die Schulfächer, sondern auch viele Lehrerinnen und Lehrer sowie das Schulgebäude mit seinen Fachräumen kennen.

Fotos: D. Fischer

An den Stationen war für jeden Geschmack etwas dabei: So mussten die Kinder beispielsweise bei der Deutsch-Station aus einem Märchen-Escape-Room entkommen. In Chemie wurden Cent-Stücke in „Gold“ verwandelt, während in Biologie fleißig mikroskopiert wurde. Sich auf Französisch vorzustellen und ein kleines Chanson zum Besten zu geben, ist für einige Viertklässler nun kein Problem mehr und auch die Sportbegeisterten kamen bei der Zirkus-AG auf ihre Kosten. Auch die vielen anderen Fächer boten den Kindern ein spannendes Programm, von dem die Kinder im Anschluss bei Waffeln, Kuchen und Getränken begeistert berichteten.
Ein herzlicher Dank geht an dieser Stelle an unseren Abitur-Jahrgang, der für das leibliche Wohl gesorgt hat.

Wir haben uns gefreut, dass so viele Kinder mit Ihren Familien bereits etwas Ritze-Luft geschnuppert haben und laden alle Interessierten zu unserem Schnuppertag am 20.01.2022 ein (Anmeldung hier).

Übrigens: Die nachfolgenden Fotos hat unser rasender Schüler-Reporter M. Leuchter (7a) geschossen.