Streitschlichter

Wir sind in jeder zweiten Pause und bei Bedarf auch in der Mittagspause für euch da!

Schnell kann es gehen: ein falsches Wort, ein kleines Missverständnis, und ein handfester Streit ist vorprogrammiert. Die Fronten sind verhärtet, keiner weiß so recht mit der Situation umzugehen. Ob in der 5. oder in der 9. Klasse, ein jeder kann sich einmal in so einer Lage befinden. Genau dann ist es ratsam, sich an eine neutrale Person zu wenden, die die beiden Streitenden dabei unterstützt, eine Lösung für ihr Problem zu finden.

Für diesen Fall steht am Ritze ein freundliches Streitschlichter-Team zur Verfügung. Ein Schuljahr lang werden freiwillige Schüler der 9. Klassen in die Methoden der Mediation, also Streitschlichtung, eingeführt. Sie werden von Frau Dr. Heck-Wattjes, die schon viele Jahre in Folge die Streitschlichter-AG leitet – im zweiwöchigen Rhythmus auf das Amt als Mediator vorbereitet, z.B. durch inszenierte Streitschlichtungsgespräche.

Wo findet ihr uns? In Raum A 3.23

Die Streitschlichter 2019/20: Marit, Nina, Nora, Paul, Selinay, Seval und Ziyad. 

Ob durch Verbesserungsvorschläge oder auch Lob, jeder Schüler arbeitet an seinen Schlichtungskünsten – und zwar mit Erfolg! Jedes Jahr ist ein neues, motiviertes Team bereit, seine Mitschüler durch Streitschlichtung zu unterstützen. So empfangen die Mediatoren  in jeder Pause diejenigen, die sich freiwillig für ein Schlichtungsgespräch entschieden haben, um den beiden, oder mehreren, Streitenden auf der Suche nach einer gemeinsamen Lösung zu helfen. Einige der Schlichter haben in ihrer Vergangenheit selbst positive Erfahrungen mit Streitschlichtung gesammelt und hoffen, diese auch auf andere übertragen zu können, um so möglicherweise kleinere und größere Streitigkeiten aus der Welt zu schaffen.

Zielgruppe: Klasse 9, Themenfeld: Gemeinschaft stärken

Treffen: dienstags in der A-Woche im 4. Block, Start am 17.9.19!

Ansprechpartnerin: Frau Dr. Heck-Wattjes